Telefon 08336 8139997 | | Impressum | Kontakt und Anfahrt | Vita | Weblinks
Heilpraktiker, alternative Krebstherapie, Chronische Erkrankungen, Entwicklungsstörung, Lernschwäche
Der Einzug in die neuen Räumlichkeiten des Naturheilzentrum Günztal fiel genau auf die Sommersonnenwende.

Die Naturheilpraxis von Markus Beetz ist ausgestattet mit einem lichtdurchfluteten Behandlungs-, Anamnese, und Seminarraum sowie einem separaten Therapieraum. Hier können Infusionen mit Amygdalin (B17, Laetril, Aprikosenkernextrakt) oder Misteltherapien zur alternativen Krebstherapie, Vitamin-C-Hochdosis Behandlungen, Chelattherapien, Baseninfusionen nach Worlitschek mit Natriumbicarbonat und weitere Behandlungen in einer sehr angenehmen Atmosphäre und unter ständiger Aufsicht verabreicht werden.

Das Therapiespektrum wurde deutlich ausgeweitet. Vor allem Patienten mit chronischen Leiden, „austherapierte“ Fälle – Patienten ohne Diagnosen oder Krebspatienten profitieren davon.

Im Zuge des Praxisausbaus werden auch die Möglichkeiten der klinischen und naturheilkundlichen Labordiagnostik erweitert. Die traditionelle Harnschau, Säureprofile nach Sander oder Messung der Basenpufferkapazität des Blutes sind nur Beispiele.

In Verbindung mit großen Partnerlaboren stehen eine Vielzahl von klinischen Blut, Urin, Speichel und Stuhluntersuchungen zur Verfügung und bieten somit alle Möglichkeiten einer sorgfältigen und umfangreichen Diagnostik.

Auch die Anwendung von Eigenblutpräparaten, Blutegeln oder Injektionsbehandlungen, Neuraltherapie, unblutiges und blutiges Schröpfen wird im vollen Umfang möglich.

Dem Patienten steht jetzt eine kompetente und spezialisierte naturheilkundliche Praxis im Unterallgäu zur Verfügung, welche eine tatsächliche Alternative zur schulmedizinischen Praxis bietet.

Das ländliche Ambiente und die Ruhe am Ortsrand, mit Parkplätzen vor der Türe, tragen zu einem entspannten, der Heilung fördernden Aufenthalt bei. Schließlich bedarf es noch dem Spürsinn eines erfahrenen Therapeuten, um die Ursachen der Beschwerden zu erkennen. Erst dann wird eine ganzheitliche Heilung möglich.

Regelmäßig werden Seminare zur Naturheilkunde, unter anderem zu den Themen Kinderheilkunde, Fieber, Impfen, alternative Krebstherapie, chronische Erkrankungen, Rückenleiden und die organischen Ursachen usw. angeboten Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre E-Mail, Sie erhalten dann aktuelle Einladungen.

Nach BGB § 203 und § 353 unterliegt der Heilpraktiker der Schweigepflicht
... mehr Informationen

Vortragsreihe „Behandlungskonzepte“
Lernschwächen, Aufmerksamkeitsstörungen, Konzentrationsschwächen, Rechen-, Rechtschreib- und Leseschwächen, oder Prüfungsängsten bei Kindern und Jugendlichen. Die Anforderungen aus Gesellschaft, Schule und Studium an Kinder und Jugendliche nehmen stetig zu. Um diese Anforderungen erfolgreich bewältigen zu können, ist es notwendig, dass der Organismus auf seine Potentiale frei zugreifen kann. Die Ursachen für Lernstörungen sind vielfältig. Im Vortrag erfahren Sie, welche Einflüsse systemisch, aus dem Organismus und aus der Umwelt zu einer Schwächung der Potentiale und damit zu vermindertem Lernerfolg und/oder zu Lese-, Rechen- und Rechtschreibschwächen führen. Sie erfahren, wie Behandlungskonzepte dazu in einer modernen, ganzheitlich arbeitenden Naturheilpraxis aussehen. Auf klinische und traditionelle Laborverfahren wird ebenfalls eingegangen.
Im Anschluss bleibt Raum zur Diskussion und für Ihre Fragen.